Über

Aus den Literaturtagen werden
Literaturerlebnisse!

Literaturerlebnisse haben in Öhringen ­mittler­weile eine gute Tradition. Seit Jahrzehnten laden wir ­Autorinnen und Autoren nach Öhringen ein, um den Leserinnen und Lesern die persönliche Begegnung zu ermöglichen. Unzählige Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben Öhringen besucht und das ­Publikum begeistert. Kleine Lesungen mit wenigen Besucherinnen und Besuchern waren und sind dabei ebenso reizvoll wie Lesungen auf der großen Bühne mit den Stars der Literaturszene.

Die Kooperation der Veranstalter Stadtbücherei, Volkshochschule und Hohenlohe’scher Buchhandlung wird nun ergänzt durch den Partner Kultura. Damit bekommen große Lesungen ihren passenden Raum, weitere Veranstaltungen finden statt beim Sommerfestival, an der Tanzlinde, im Hofgarten, in der Stadtbücherei, in den Buchhandlungen, in den Sälen der Stadt, in ­Kirchen und an neuen, noch zu entdeckenden Orten.

Nach einer coronabedingten Lesungspause startet die neue Reihe und neue Kooperation im Herbst 2021 unter dem Namen »Zwischen den Zeilen – Literatur­erlebnisse in Öhringen« mit drei hochkarätigen Veranstaltungen: Jo Lendle, Maria Nikolai und Wieland Backes haben ihr Kommen zugesagt. Für 2022 sind weitere Lesungen in Planung – und auch »Öhringen liest ein Buch« soll dann seine Fortsetzung finden. Freuen Sie sich mit uns auf tolle Autor­innen und Autoren in Öhringen!