Über

Aus den Literaturtagen werden
Literaturerlebnisse!

Literaturerlebnisse haben in Öhringen ­mittler­weile eine gute Tradition. Seit Jahrzehnten laden wir ­Autorinnen und Autoren nach Öhringen ein, um den Leserinnen und Lesern die persönliche Begegnung zu ermöglichen. Unzählige Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben Öhringen besucht und das ­Publikum begeistert. Kleine Lesungen mit wenigen Besucherinnen und Besuchern waren und sind dabei ebenso reizvoll wie Lesungen auf der großen Bühne mit den Stars der Literaturszene.

Die Kooperation der Veranstalter Stadtbücherei, Volkshochschule, Bücherwelt Heyer und Hohenlohe’scher Buchhandlung wird nun ergänzt durch den Partner Kultura. Damit bekommen große Lesungen ihren passenden Raum, weitere Veranstaltungen finden statt beim Sommerfestival, an der Tanzlinde, im Hofgarten, in der Stadtbücherei, in den Buchhandlungen, in den Sälen der Stadt, in ­Kirchen und an neuen, noch zu entdeckenden Orten.

Nach einer coronabedingten Lesungspause konnten wir uns schon über hochkarätige Veranstaltungen u.a. mit Jo Lendle, Maria Nikolai und Wieland Backes freuen. Nun geht die Freude über gute Literatur und spannende Austausche mit »Öhringen liest ein Buch« in die nächste Runde!