Theater Tredeschin

Jim Knopf und ­Lukas der ­Lokomotivführer

Ein Erzähltheater mit ­Figuren nach dem Kinderbuch von Michael Ende für Kinder ab 4 Jahren

Dienstag, 29. Oktober 2019
15.00 Uhr
in der Stadtbücherei

»Jim Knopf« war von Michael Ende nicht als ­Kinderbuch gedacht. Und doch bringt sein Held seit bald 60 Jahren den jungen Lesern und ­Zuschauern näher, was Freundschaft und Mut, Ehrlichkeit und Toleranz bedeuten.

Der Spieler Michael Kunze vom Stuttgarter Theater Tredeschin verwandelt sich blitzschnell in verschiedene Rollen. Er erzählt und kommentiert die Handlung. Er spielt mit der originellen Großfigur Jim Knopf und mit Handpuppen.
Hinter der Insel Lummerland verbirgt sich ein verkleinertes Abbild einer Wirklichkeit. Alles scheint sorgfältig arrangiert und bedacht. Als unverhofft ein schwarzes Baby auftaucht, gerät die Ordnung ins Wanken. Mit der männlichen Tatkraft von Lukas, dem Lokomotivführer und der unbekümmerten Fantasie seines jungen Freundes Jim, bestehen die beiden die Herausforderungen des Lebens.

Mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins der Stadtbücherei Öhringen e. V.


Karten vormerken

Hier können Sie Ihren Reservierungswunsch für diese Veranstaltung anmelden. Je Person ist eine Reservierung von maximal vier Sitzplätzen möglich. Die Reservierung wird bis 20 Minuten vor Beginn für Sie freigehalten. Danach verfällt die ­Reservierung. Bei allen Veranstaltungen beginnt der Einlass 45 Minuten vor der Veranstaltung.