Martin Walker, Jo Jung & Band Boogaloo

Menu surprise

Ein kulinarischer Abend mit den musikalischen ­Komplizen des Krimi-­Bestseller-Autors

Samstag, 26. Oktober 2019
19.30 Uhr
im Hoftheater

Atemberaubende Krimis, leckerer Wein, wahnsinnig gute Gaumenfreuden und dazu noch lässiger Jazz: Das kann nur ein Abend mit Martin Walker sein!

Kein Wunder, dass Krimi-Fans und Frankreich-Begeisterte jedem neuen Band von Martin Walker entgegenfiebern: Wie kein anderer Autor schafft es der gebürtige Schotte, seinen Kommissar Bruno von Mal zu Mal in einen weiteren verzwickten Kriminalfall zu verwickeln. 2,5 Millionen verkaufte Bücher allein im deutschsprachigen Raum sprechen für sich. Das Besondere der Krimis sind natürlich die Macken der Hauptfigur, aber auch die wahnsinnig sinnlichen Beschreibungen von kulinarischer Lebenskunst: Feine Weine, fantastische Gerichte und französisches Flair pur. Genau das sind auch die Zutaten für diesen exklusiven Abend: Martin Walker tischt Anekdoten rund um seine Krimis auf, dazu begeistert eine famose Auswahl an Weinen und kulinarischen Überraschungen aus dem frischgebackenen Kochbuch »Brunos Garten«. Eine kulinarische Liebeserklärung mitten im gastronomischen Herzen Frankreichs. Ach ja, wir konnten den Autor überreden, dass er gleich noch seine kleine Band mit einpackt und ein paar lässig-­romantische Songs spielt. Ein herrlicher Abend für Menschen, die alles mögen, was im Leben Freude macht!

Kosten für Essen und Lesung € 49,–
Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Hohen­lohe’schen Buchhandlung Rau. Keine Abendkasse.

Der Schauspieler und Erzähler Jo Jung führt durch den Abend und liest mit seiner sonoren Stimme die leckersten Passagen aus Martin Walkers Büchern. Als Radio- und TV-Stimme, besonders des SWR, ist er seit mehr als 20 Jahren auf dem Bildschirm präsent. Er lebt und arbeitet in Stuttgart.

Boogaloo Crime Jazz & Sixties Soul ist schlichtweg die kriminellste Jazzband Süddeutschlands und lässt es sich nicht nehmen, den Abend mit coolen Songs und herzhafter Musik zu veredeln.


Serkan Güzelcoban schaffte es in den Koch-Olymp, erhielt für das Restaurant Handicap in Künzelsau einen Michelin-Stern als erstes Inklusions-Restaurant weltweit. Auf dem bisherigen Höhepunkt seiner Karriere angekommen beschloss er, sein eigenes Ding zu machen: er übernahm die Restauration in der Öhringer Orangerie und eröffnete im August 2017 sein Restaurant Kleinod. Es erwartet Sie ein kulinarischer Abend mit einem 3-Gänge-Menü inkl. Aperitif. Serkan Güzelcoban und sein Team entführen Sie in die klassische Französische Küche mit modernen Einflüssen.



Unsere Buchempfehlung:

Martin Walker, Julia Watson
Brunos Gartenkochbuch
Übersetzung: Windgassen, Michael

ISBN-13: 978-3-257-07090-3